• cajaschoepf

Via Ferrata auf die Alpspitze - Klettersteig Abenteuer beim AlpenTestival

Bei Kennern gilt der Ferrata-Steig als DER Klettersteig schlechthin. Denn er führt, auf spektakuläre Art und Weise, auf das Wahrzeichen Garmisch-Partenkirchens, die 2.628 Meter Hohe Alpspitze. Dieser Klettersteig ist wahrlich einer der spektakulärsten Klettersteige in meiner Heimat und man kann ihn dieses Jahr jeden Tag beim AlpenTestival vom 02.-04. August 2019 buchen. Leider konnte ich die Alpspitz-Ferrata dieses Jahr aufgrund der Schneemengen noch nicht testen. Da ich ihn aber zuletzt im Herbst gegangen bin, kann ich euch trotzdem ein paar Eindrücke zeigen. Es erwarten einen tolle Ausblicke Richtung auf der einen Seite Richtung Garmisch-Partenkirchen im Loisachtal und auf der anderen Seite ins Höllental bis zum Zugspitzgipfel. Die Tour ist mittelschwer, dauert ca. 6h und das Gute: man fährt das erste Stück mit der Osterfelder Bahn hoch und wieder runter. Was auch heißt, dass man sich nach dem Abstieg vom Gipfel noch mal in die Sonne legen kann und die Höhenluft genießen. Trotzdem sollte man unbedingt Trittsicherheit und eine gute Kondition mitbringen und die Höhenangst lieber zu Hause lassen. Aber es lohnt sich wirklich sehr, lasst es euch nicht entgehen und bucht die Tour sobald wie möglich. Tickets für das AlpenTestival gibt es unter: https://alpentestival.de/de/outdoor-garmisch-tickets/


Ich mache die Alpspitz-Ferrata mindst. einmal im Jahr, weil ich sie so liebe!!

WICHTIG: Bitte folgendes einen Tag vor der Tour im Sport Condrad Testcenter ausleihen: Anseilgurt, y-Klettersteigset, 1 Bandschlinge lang, 1 Schraubkarabiner und Kletterhelm.

Wie schwer? mittel / schwer Wie lange? 6 Stunden inkl. Bergbahnfahrt und Pausen Inklusive? Transfer, Bergbahnticket


Ich wünsche Euch viel Spaß und vielleicht sehen wir uns ja.


Guten Start in die Woche,


Caja


0 Ansichten