• cajaschoepf

Wellness, Winter, Wohlfühlen - Welcome Home im Falkensteiner Hotel Kronplatz

Aktualisiert: 9. Apr.

Der Winter ist fast rum und ich sage DANKE liebes Falkensteiner Hotel am Kronplatz. DANKE für die zahlreichen wunderbaren winterlichen Tage Dolce Vita nur einen Katzensprung weg von zu Hause kurz hinterm Brenner - dem Tor zum Süden. Mich lockte dort nicht nur der grandiose Wellnessbereich, das fantastische Essen und die zahlreichen Outdooraktivitäten, sondern auch die Gastfreundschaft, ein 5-Sterne Hotel, das sich nach „Heimkommen“ anfühlt.

Kraft tanken und den Reset Knopf drücken

Wer kennt es nicht, das Gefühl der Rastlosigkeit. Kaum geht das alte Jahr zu Ende und das neue Jahr los, sind schon alle guten Vorsätze von "weniger ist mehr" verflogen. Gedanken wie "jetzt geb ich am Anfang des Jahres Gas und dann nehm ich den Druck raus, dann mache ich weniger und nehme mir Zeit für mich". Pustekuchen. Glaubt mir es wird so weitergehen. Außer man plant diese "Auszeit" auch wirklich ein. Und das hab ich mir fest vorgenommen. Bewusste Auszeiten mit Partner, Freunden und Familie im Kalender eintragen und sich verbindlich dazu verabreden. Wochenenden, an denen man etwas bucht damit man sozusagen nicht mehr auskommt. Wochenenden, an denen ich Kraft tanken kann und mal wieder den Reset Knopf drücken. Und das kann ich zum Beispiel besonders gut im Falkensteiner Hotel am Kronplatz. Hier fühle ich mich wohl, hier kann ich relaxen, in der Sauna ordentlich schwitzen, feine Köstlichkeiten der 7 Summits Küche genießen und mich beim Sport in den Bergen auspowern.

Bodenständig - egal ob Sneakers oder Pumps Das Falkensteiner am Kronplatz fühlt sich für mich alles andere als ein versnobtes und schickes 5-Sterne Hotel an. Schick ist es allemal und jeder der möchte kann in Pumps und Abendkleid zum Dinner kommen, aber auch Jeans und Sneakers sind willkommen und gerne gesehen. Hier kann ich sein. Mich wie Zuhause fühlen und bei gemütlichem, freundlichem Ambiente einen erstklassigen Service genießen.

Der Start in den Tag mit dem Active Mountain Frühstück Für mich ist das Frühstück eine der wichtigsten Mahlzeiten am Tag. Gerade wenn man lange Tage draußen oder am Berg verbringt, muss ich in der früh ordentlich Energie tanken. Das Frühstücks Buffet im Falkensteiner lässt hier keine Wünsche offen. Reichhaltig, Hochwertig, kreativ und frisch ist hier die Devise. neben dem Buffet gibt es eine feine á la Carte Auswahl mit frischen Pancakes mit Ahornsirup, Eggs Benedicte, Porridge und verschiedenen Rühreiern und Omlettes. Wichtig: Nehmt euch Zeit beim Frühstücken, denn Genuss ist wichtig fürs Gemüt.

Skitouren, Skaten/Langlaufen und Pistengaudi

Direkt am Hotel gelegen, genauer gesagt ca. 300m entfernt findet man die Talstation vom Skigebiet Kronplatz. Der berühmte Berg im Pustertal gilt im Winter als der Skiberg Nr. 1 in Südtirol und im Sommer als beliebtes Ausflugsziel für Familien, Wanderer, Biker, Genießer und Kultur-Begeisterte. Ein Skitag am Kronplatz in den Dolomiten bringt wirklich alles mit sich, was den perfekten Tag auf der Piste ausmacht. Der sanft abfallende Berg zwischen Bruneck, St. Vigil und Olang gilt mit seinen breiten, fast baumlosen Hängen, 119 km Pisten und 32 modernsten Aufstiegsanlagen zu den Top-Wintersportdestinationen in den Dolomiten. An Pistentypen wird alles geboten, was Ski Anfänger, Gelegenheits-Wedler und Kufen-Profis sich wünschen. Lange Talabfahrten für weite, gemütliche Schwünge ebenso wie die , die fünf schwarzen Pisten am Kronplatz, die auch Könnern volles Geschick abverlangen. Ein Heer von Mitarbeitern sorgt für reibungslose Abläufe und ungetrübten Winterspaß auf und abseits der Piste.

Wer sich lieber abseits der Pisten und Menschenmengen tummelt findet unzählige Möglichkeiten zum Skitouren gehen. Mit wenig Anfahrt findet man immer Schnee und sonnenreiche Aufstiegsmöglichkeiten. Unweit vom Hotel befindet sich zum Beispiel die Plätzwiese, eine Hochalm auf 2.000 Höhenmetern mit einem überwältigenden Ausblick auf die umliegende Bergwelt des Dürrenstein und der Hohen Gaisl, bis der Blick ins Weite gleitet, wo Monte Cristallo und die Tofane ihre Zacken in die Lüfte recken. Besucher erleben auf der Plätzwiese Natur und Ruhe pur. Nicht zuletzt dank der Eingliederung in den Naturpark Fanes-Sennes-Prags hat sich dieses von mächtigen Gipfeln umringte Kleinod seine Ursprünglichkeit und Natürlichkeit bewahrt. Dort gibt es zahlreiche Skitouren Varianten für Anfänger und Fortgeschrittene. Und meiner Meinung nach eine der schönsten Loipen auf der ich je war. Loipen finden sich allerdings auch direkt vor dem Hotel - Skate out and in sozusagen.

Indoor Kraxeln, Fitness oder Yoga bei schlechtem Wetter

Wenn das Wetter mal so gar nicht mitspielt, kein Problem, denn das Falkensteiner bietet auch indoor eine vielseitige Auswahl an Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Wer es entspannter möchte, kann sich einer Yoga Session anschließen, wer etwas mehr Action möchte, kann mit Adventure Concierge Rene an die Kletterwand wagen oder ein Workout im perfekt ausgestattetem Fitness Raum absolvieren. Das Falkensteiner steht für Wellness und Aktivurlaub und bietet daher auch bei Gruselwetter Möglichkeiten sich zu bewegen, damit das Abendessen noch viel besser schmeckt.

Wellness für Körper und Seele Die Tage am Berg sollten allerdings nur so lange sein, dass noch zeit für Wellness ist. Denn der wunderschön gestaltete, weitläufige und stylisch eingerichtete Wellness Bereich lädt zum stundenlangem relaxen, lesen und dösen ein. Mein Favorit ist eine riesige finnische Sauna mit großer Glasfront und Blick auf den Kronplatz. Aber auch die Biosauna, das Dampfbad, der Rooftop Pool und das Hamam haben einen ausgiebigen Besuch verdient.

7 Summit Slow Food Es scheint als jagt ein Highlight das nächste im und rund um das Falkensteiner am Kronplatz - richtig! Das Abendessen kann aber eben auch nur mit einem Superlativ versehen werden. Gang für Gang werden wir überrascht mit den feinsten Zutaten, spannenden Kreationen und Qualität von allerhöchster Güte. Eine wahre Genussreise, gekennzeichnet von Qualität, Kreativität und der hohen Kochkunst internationaler Chefs. Das Konzept des 7Summit Slow Food zeichnet sich durch innovative Südtiroler Küche aus, die abwechselnd inspiriert wird von den Aromen und landestypischen Speisen aus den Regionen rund um die höchsten Gipfel dieser Welt. Basierend auf hochwertigen Produkten von umliegenden Südtiroler Höfen, verfeinert von delikaten Gewürzen ferner Kontinente.


Oh wie ich mich wieder freue auf 4 wunderbare Tage im Falkensteiner am Kronplatz. Was gibt es schöneres als den Valentinstag in in Südtirol mit der besten Freundin zu verbringen. Vier Tage voller sportlichen Aktivitäten, Wellness, Yoga und weiteren top Annehmlichkeiten eines absoluten 4-Sterne Hotels. Futter für Körper und Seele. Schaut mal beim Falkensteiner Kronplatz vorbei, denn es gibt auch immer wieder geniale Angebote für Frühbucher oder je nach Jahreszeit, wie z.B. das MID WEEK SPECIAL oder aktuell das -15% FRÜHLINGSSPECIAL.


MID WEEK SPECIAL: https://www.falkensteiner.com/hotel-kronplatz/angebote/mid-week-special


-15% FRÜHLINGSSPECIAL: https://www.falkensteiner.com/hotel-kronplatz/angebote/15-fruehlingsspecial Happy Weekend Eure Caja

Pics by Daniel Hug

262 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen