• cajaschoepf

Bike & Hike zum Schachenschloss beim AlpenTestival

Unser König Ludwig II. hat es sich schon richtig gut gehen lassen und sich wahrlich jeden Traum verwirklicht, wie das Schachenschloss, seine Berg – „Hütte“ mitten in den Bergen, wo er das Hochgebirge in Komfort genießen wollte. Seine Standortwahl fiel auf den Schachen am Fuß des Wettersteinmassivs in 1866 m Höhe – kein Wunder, bietet er doch einen der grandiosesten Hochgebirgseindrücke der bayerischen Alpen.

Und genau dorthin führt uns die abwechslungsreiche und anspruchsvolle Bike & Hike Tour beim AlpenTestival. Die Tour startet mit den E- Bikes direkt vom Testivalgelände hin zum Kainzenbad über das „alte Gsteig“ in Richtung Elmau. Von dort geht es weiter mit dem Bike bis zur Wettersteinalm, wo wir unsere Räder abstellen und der „Hike“-Teil beginnt. Hinter der Wettersteinalm führt ein kleiner Pfad in die Nadel, ein locker bewaldetes Tal, das zum sattelförmigen Schachentor aufsteigt. Leider „verliert“ man hier noch mal ein paar Höhenmeter, bevor wir nach einem letzten Anstieg das Schachenschloss erreichen. König Ludwig´s „Berghütte mit goldenen Wänden“ lockt mit dem imposanten türkischen Saal und dem einzigartigen Alpengarten. Nachdem wir uns mit Zwetschgen Datschi gestärkt haben, geht’s über die Forststraße mit Blick auf Garmisch-Partenkirchen zurück zur Wettersteinalm und von dort per E-Bike gemütlich retour zum Hausberg und dem AlpenTestival.

Für weitere Infos, wie Preis etc. schaut einfach mal auf www.alpentestival.de vorbei.


Good to know:

  • Wie schwer? mittel / schwer

  • Wie lange? 7 Stunden inkl. Pausen

  • Inklusive? Eintritt in das Schachenschloss

  • Streckenlänge? 53,4 km, Bike 47 km, Hike 6,4 km

  • Höhenmeter? 980 m bergauf, 970 m bergab

  • Treffpunkt der Tour: Auf dem Testivalgelände

Viel Spaß und eine knackig kurze Woche,


Eure Caja



91 Ansichten